Tags

, , , , , , ,

This seemed apposite considering my views of current politics, it was for opinions like this that Marwitz went to Spandau for a short while. “Weltbürger” sort of jumped out.

Nachlasse, Vol. I Seite 321.

Es bildete sich der Wahn aus und verbreitete sich weit, daß man ein Weltbürger seyn könne (Kosmopolit) ohne ein ordentlicher Staatsbürger zu seyn, und eben daher kam es, daß die Staats-Angelegenheiten nur von dazu besoldeten Dienern betrieben wurden, ohne eingentliche lenbendige Theilnahme von seiten der Staatsbürger, daß diese letzteren sich je mehr und mehr isolirten, und daß, je freier die Gedanken wurden, um desto mehr die Regierung einseitig und despotisch gehandhabt wurde.

Advertisements