Tags

, , , , , , ,

I found a not particularly flattering reference to “Der Tag ist angebrochen!” by Rudolph Dulon in “Briefwechsel des Generals Leopold von Gerlach mit dem Bundestags-Gesandten Otto von Bismarck” (20th May 1852).

Upon reading it, not only can I see why they were unimpressed, but also that Mencius Moldbug may have a point

From Chapter 3, “Der Tag der Erkenntnis”:

Ihr seid Diener des Volks, unterworfen seinem Willen. Wollt ihr mehr sein, so ist das gegen Gottes Willen und gegen sein heilige Ordnung.

See, you can’t argue with Democracy, it’s the will of God.

Advertisements