Tags

, , ,

I thought I’d add this here as I was looking for a quote to submit for possible inclusion into a book about the alte deutsche Schrift and liked this, but couldn’t find an exact attribution anywhere, so found it in my own copy of ‘Fürst Bismarcks Briefe an seine Braut und Gattin‘. Eventually.

… denn ich habe Dich geheirathet um Dich in Gott und nach dem Bedürfniß meines Herzens zu lieben, und um in der fremden Welt eine Stelle für mein Herz zu haben, die all ihre dürren Winde nicht erkälten und an der ich die Wärme des heimathlichen Kaminfeuers finde, an das ich mich dränge wenn es draußen stürmt und friert …

Bismarck an seine Gattin

Fürst Bismarcks Briefe an seine Braut und Gattin, J.G. Cotta`sche Buchhandlung Nachfolger, Stuttgart 1900. Letter #177, 14.5.1851, Page 277.

Advertisements